Ad Grants — Erfolgreich umgesetzt

Informieren Sie ein größeres Publikum über Ihre Ziele und finden Sie neue Unterstützer.
Google unterstützt qualifizierte Organisationen mit einem kostenlosen Werbebudget von bis zu 10.000 US$ pro Monat.

Ihr Geschenk richtig gut nutzen

Damit Ihr kostenloses Werbebudget zielgerichtet eingesetzt wird, bringen wir Wissen, Ehrgeiz, Fleiß und sinnvolle Werkzeuge mit.
Wir nehmen uns Zeit Ihre Organisation kennenzulernen und entwickeln individuelle Kampagnen­konzepte ausgerichtet auf Ihr jeweiliges Projekt.
Google Ads erfordert eine Menge Erfahrung, zeitintensive Optimierungs­prozesse und die fortlaufende tiefgreifende Beschäftigung mit vielen ineinander­greifenden Abläufen.

Die richtige Beurteilung von komplexen Zusammenhängen ist Voraussetzung, um Kampagnen effektiv und effizient führen zu können.
Ohne Erfahrung und abgestimmte Tools wird dieses oft zur Vollzeitaufgabe, was viele Organisationen überfordert und zur Verbrennung des eingesetzten Werbebudget führen kann. Professionalisieren Sie deshalb die Nutzung von Ad Grants und steigern Sie die Qualität Ihrer Kampagnen.

  • Genaue Definition Ihrer Zielvorhaben
  • Individuelle Kampagnen­konzepte und Strategien
  • Optimerungs­potentiale erkennen und Präsenz auf Google steigern
  • Qualifizert bleiben — Monitoring von Ad Grants Richtlinien
  • Präzise Keywords und relevante Anzeigen mit Blick auf CTR und QF
  • Konversionstarke, themenfokussierte Landingpages
  • Erkenntnisreiche A/B Tests
  • Conversions tracken, auswerten und deuten
  • Intelligentes Targeting
  • Wertvolle Zielgruppen erkennen und ansprechen

Der Dreiklang für eine hohe Relevanz


Die Abstimmung von Keywords, Anzeigen und Zielseite müssen in der Google Ads-Kontostruktur perfekt zusammenspielen, um die Suchanfrage passgenau zu bedienen, einen Mehrwert und eine hohe Relevanz für den Nutzer zu erreichen.

Den Dreiklang aus klickstarker Anzeige, die auf die jeweilige Suchintention abgestimmten Keywords und eine überzeugende, konversionstarke Zielseite herzustellen und zu erhalten bedarf permanenter Updates, Optimierungsarbeiten und sinnvolle Reaktion auf sich ergebende Änderungen.

1. Keyword Set und Keyword Optionen

Nicht selten haben die speziellen Themen von gemeinnützigen Organisationen ein geringes Suchvolumen, wodurch es notwendig wird mit großen Keywordsets, welche tausende von Keywords umfassen können, zu arbeiten und diese zu optimieren.
Große Keywordsets werden notwendig, um das zur Verfügung gestellte Budget unter Maßgabe der durch Google auferlegten Bedingungen, überhaupt ausschöpfen zu können.
Die Keyword-Auswahl und die Aussteuerung ist für den Erfolg jeder Kampagne unglaublich wichtig, da bei jeder Google-Suchanfrage ein Abgleich zwischen Suchanfrage und hinterlegten Keywords erfolgt, was nur dann zur Anzeigenschaltung führt, wenn das zugehörige Keyword gut zur Suchanfrage passt.
Wir analysieren Suchanfragen und gleichen die Suchbegriffe mit dem für Ihre Organisation hinterlegten Keywordset ab, optimieren dieses und bauen es weiter aus.

2. Effektive Anzeigen

Im Rahmen von Ad Grants sind nur Textanzeigen auf den Google Suchergebnisseiten möglich.
Die Anzeige fungiert als Bindeglied zwischen Suche und Zielseite und muss klickstark sein, um die 5% CTR Richtlinie von Ad Grants zu erfüllen.
Spiegelt die Anzeige den Inhalt der Suche wider und ist die Zielseite die thematische Verlängerung der Anzeige, kann eine konsistente Relevanz aufgebaut werden und höhere Klickraten erzielt werden.
Durch spezifische Anzeigenerweiterungen werden Ihre Anzeigen ergänzt, was zusätzlich zur positiven Entwicklung der jeweiligen Klickraten beitragen kann.

3. Landingpage und Landingpage Experience

Landingpages sind hochrelevante Zielseiten, die vorrangig zur Umsetzung des erwünschte Werbeziels (Conversion), wie beispielweise einer Spende oder dem Ausfüllen eines Mitgliedsformulars, eingesetzt werden.
Die Nutzererfahrung mit der Zielseite (Landingpage Experience) wird von Google analysiert und ist Maß dafür, wie gut die Page mit der Werbebotschaft der Anzeige einhergeht. Konsistenten Inhalte, eine hohe Benutzerfreundlichkeit und technische Optimierungen beeinflussen die Nutzererfahrung.
Die Landingpage Experience wird als Einflussfaktor bei der Bestimmung des Qualitätsfaktors berücksichtigt und ist somit ein entscheidendes Kriterium bei der Einhaltung der Ad Grants QF Richtline.

Klare Zielgruppen­definition

Durch ein detailliertes Bild der Zielgruppe werden Sie bessere Ergebnisse und höhere Spendeneinnahmen erzielen.
Dazu entwickeln wir Nutzerbilder (Personas) und setzen auf intelligentes Targeting, um spendenbereite Zielgruppen anzusprechen und Unterstützer im richtigen Zeitpunkt zu erreichen.
Analysen bringen mehr Wissen über Motivation und Anreiz potentieller neuer Unterstützer. Durch die konkrete Zielgruppen­definition treten deutlich geringere Streuverluste auf und die Effizienz Ihrer Werbekampagnen kann erheblich gesteigert werden.

Conversions / Analysen

Um Herauszufinden welche Instanzen eine Kampagnen antreiben und welche neu konfiguriert werden müssen sind konkrete Messergebnisse notwendig.
Wir definieren spezifische Kampagnenziele und messen mit Google Analytics und weiteren Analyse Tools. Wir erkennen, welche Anzeigen das größte Interesse und die beste Wirkung entfalten und welche Komponenten geändert oder optimiert werden müssen.
Durch Analysen, Splittests und Strategieanpassungen können Online-Spenden und weitere Conversions erheblich gesteigert werden.

Ad Grants + Google Ads

Nutzen Sie die kompletten Möglichkeiten der Google Werbe­netzwerke und starten Sie durch, ohne die Einschränkungen, die durch das Ad Grants Programm entstehen. Dieses kann zusätzlich oder auch unabhängig von Ad Grants-Kampagnen erfolgen.


  Ad Grants Google Ads
Google Suchnetzwerk ja ja
Suchnetzwerk-Partner nein ja
Google Display-Netzwerk nein ja
Ein-Wort-Keywords nein * ja
Gebotslimit (CPC) 2 US$ ** ohne Limit
Tagesbudget max. 329 US$ ohne Limit
Monatsbudget max. 10.000 US$ ohne Limit
Anzeigenformate nur Text-Anzeigen alle verfügbaren
Anzeigenposition i. d. R. unterhalb der
bezahlten Anzeigen
entsprechend CPC-Gebot
und Qualitätsfaktor

*     Ausnahmen zur Ein-Wort-Keywords bilden Fälle von proprietären Markenbegriffen, von medizinischen Problemen oder von grundlegenden Keywords, die sich direkt auf das Unterstützen einer Wohltätigkeitsorganisation beziehen.

**   Das maximale Gebot für manuelle und die meisten automatischen Gebotseinstellungen beträgt 2 US$. Eine Ausnahme bilden Gebotsstrategien auf Conversion-Basis (Conversions maximieren, Ziel-CPA und Ziel-ROAS), bei denen CPC-Gebote automatisch auf Grundlage der Conversion-Zielvorhaben festgelegt werden, so dass sie unter Umständen über 2 US$ liegen.

Reichweite und geografische Ausrichtung

Vorrangig betreuen wir Kampagnen von Organisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die geografische Ausrichtung innerhalb der D-A-CH Region kann sowohl flächendeckend, national oder auch regional in sehr fokussierten Umfang erfolgen.
Internationale, englischsprachige Werbekampagnen können weltweit geschaltet werden.       

Unsere Zusammenarbeit — Ihre Vorteile

Google Ads ist ein komplexes System mit einer Vielzahl unterschiedlicher Abläufe und Zusammenhänge, die zur erfolgreichen Umsetzung Ihres Werbeziele zu berücksichtigen sind. Gerne übernehmen wir Ihr Ad Grants und Google Ads Kampagnemanagement, so dass Sie sich auf die Umsetzung der eigentlichen Projekte Ihrer Organisation fokussieren können.

  • Unterstützung von der Ad Grants Bewerbung an
  • Fortlaufendes Kampagnenmanagement
  • Professionalisieren Sie die Marketing-Abläufe in Ihrer Organisation
  • Google-zertifizierte Ansprechpartner
  • Leistungsfähige Infrastruktur und Tools — von der Analyse bis zum Server
  • Erfahren Sie mehr über Ihre Besucher (Insights)
  • Sparen Sie Zeit und Kosten — konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernziele
  • DSGVO-Compliance


Mehr erfahren  Generelle Fragen und Antworten zu Ad Grants

Kontakt

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit im Bereich von Google Ads oder Ad Grants oder benötigen technisches Know-how?
Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns schildern Sie uns Ihr Anliegen.

   Mit der Anfrage erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.
     

Generelle Fragen zu Ad Grants

  • Was ist Ad Grants?

    Mit Ad Grants unterstützt Google qualifizierte gemeinnützige Organisationen mit einem kostenlosen Werbebudget von bis zu 10.000 US-Dollar pro Monat. Das Programm ist Teil der G Suite für Non-Profits und kann im Rahmen von Google Ads genutzt werden. Platzieren Sie Anzeigen direkt auf den Google-Suchergebnisseiten.

  • Wie kann ich an Ad Grants teilnehmen und was sind die Vorraussetzungen?

    Zur Teilnahme muss ein mehrstufiger Bewerbungsprozess bei den nationalen TechSoup Partnern und Google for Non-Profits durchlaufen werden.
    Die grundlegende Vorraussetzung für die Teilnahme ist der Wohltätigkeitsstatus Ihrer Organisation, der in dem jeweilig entsprechendem Land anerkannt und aktuell ist. In Deutschland ist dies die Gemeinnützigkeit nach § 52 der Abgabenordnung (AO).
    Weitere Informationen zu Voraussetzungen und brechtigten Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie unter Voraussetzungen und Bewerbung.

  • Ist die Förderung zeitlich begrenzt?

    Nein, die Förderungsdauer ist grundsätzlich nicht begrenzt.
    Google behält sich das Recht vor, den Antrag oder die Teilnahme einer Organisation jederzeit aus beliebigen Gründen zu akzeptieren oder zurückzuweisen und die vorliegenden Teilnahmekriterien jederzeit zu ergänzen oder zu ändern.
    Bei Verstoß gegen die Ad Grants-Programmrichtlinien kann das jeweilige Konto von Google ohne Benachrichtigung gesperrt werden.

  • Was ist mit Grantspro?

    Organisationen, die Ad Grants erfolgreich umsetzten, konnten sich für das weiterführende Grantspro Programm qualifizieren und damit ein Werbebudget in Höhe von bis zu 40.000 US$ pro Monat erhalten.
    Aktuell werden von Google keine Bewerbungen für das Grantspro entgegengenommen. Im September 2016 hat Google folgendes Statement veröffentlicht:

    “The Ad Grants team is no longer accepting applications for the Grantspro program as part of new efforts to streamline the program. This update aside, the program will continue to remain open and free to all eligible nonprofits.”
Sie haben weitere Fragen?
Kontaktieren Sie uns — Sie erhalten schnell und unverbindlich eine Antwort.